Schreibbegeisterte

Schreiben ist das Atmen der Seele.

Wissenswertes im Blog

Früher dachte ich, dass man einen Roman schreibt, indem man sich hinsetzt und einfach seine Idee zu Papier bringt. Wenn man „Ende“ geschrieben hat, ist man fertig – so wird es in Hollywoodfilmen gezeigt.

Heute weiß ich, dass man damit lediglich einen ersten Entwurf hat und die eigentliche Arbeit beginnt: Szenen streichen, Sätze umstellen, Spannung ausbauen, Konflikte schüren, … Was alles zu einem guten Roman gehört und wie du ihn als Einzelperson bekannt machen kannst, fasse ich seit 2014 auf meinem Blog vomschreibenleben.de zusammen.

Vom Schreiben leben lernen

Willst du wissen, wie man vom Schreiben von Romanen leben kann? Dann könnte meine 2,5-stündige Vorlesung passend für dich sein. Dort stelle ich dir alles vor, was du wissen musst, um vom Schreiben leben zu können und zeige dir auch, wie das Studium „vom Schreiben leben“ unserer frei&wunderbar-Akademie dir dabei helfen kann.

11. November 2021